Medienbiografie: Radio und TV: Mein Randgruppenprogramm

​Radio als Berieselung war und ist für mich ja eher eine Scheußlichkeit. So wählte ich Radiosendungen sehr bewußt aus. Der Schalldämpfer: Axel Corti Axel Corti (1933–1993) machte schon alleine mit seiner tiefen Stimme mit dem besonderen Timbre seine Radiosendung „Der Schalldämpfer“, die zwischen 1969 und 1993 lief, zum Pflichttermin. Hier war jemand auf Sendung, der
-> Continue reading Medienbiografie: Radio und TV: Mein Randgruppenprogramm

Medienbiografie: Mondlandung im Fernsehen

1969 hatte meine Familie bereits seit zirka zwei Jahren einen Fernseher: damals noch etwas Besonderes. Nur die reichen Verwandten und wenige Nachbarn waren bereits in das Fernsehzeitalter aufgebrochen und gemeinsame Fernsehabende waren gesellschaftliche Ereignisse. Der Mann am Mond 1969 waren also die Amerikaner mit der Apollo 11 auf dem Weg zum Mond (siehe Bild Apollo
-> Continue reading Medienbiografie: Mondlandung im Fernsehen

Medienbiografie: Fernsehserien in den 70ern

Bis zur Mitte der 70er Jahre hatte meine Familie einen Schwarz-Weiss-Fernseher: Farbfernsehen war damals absoluter Luxus. Als Kind wurde das Fernsehen für mich stark limitiert – ich denke eine Stunde, später ab 12 Jahren 2 Stunden am Tag. Die Filme im Hauptabendprogramm ab 20:15 waren für mich lange Zeit tabu – so blieben die Vorabendserien:
-> Continue reading Medienbiografie: Fernsehserien in den 70ern