Medienbiografie: Abenteuerromane

​Das Buch ist seit meiner Kindheit für mich das wichtigste Medium. Ich kaufe wahnsinnig viele Bücher, sortiere alle 10 Jahre diese wieder aus und deponiere die Aussortierten in der Schloßbibliothek meines Bruders CWM – und manche lese ich auch.

Buchcover von Ivanhoe im DTV

Buchcover von Ivanhoe im DTV

Sir Walter Scott Denkmal (Foto Kim Traynor in Wikipedia)

Sir Walter Scott Denkmal (Foto Kim Traynor in Wikipedia)

In meiner Kindheit verschlang ich aber alle geschenkten Bücher und liebte vor allem Abenteuerromane.
Ivanhoe (siehe Buchcover oben links von dtv), der historische Roman von Sir Walter Scott, ist da gleich das  erste Werk, das mir einfällt. Und bei meinen vielen Besuchen in Edinburgh besuchte ich immer das neugotisches Denkmal des Autors (siehe Foto oben rechts von Kim Traynor in Wikipedia). Ritterromane fesselten mich vor allem – denn Treue, Ritterlichkeit, Mut sind ja auch pfadfinderische Tugenden … und der Hl. Georg, der Drachentöter, ist der Patron der Pfadfinder.

Links zu gratis Online-Büchern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + 4 =